YELLXelex, systemisch auf- gebautes Anforderungsprofil

YELL-Xelex, präzise Anforderungsprofile systemisch definieren 

Die präzise Definition von Anforderungen an eine Position bildet die Grundlage für eine erfolgreiche Besetzung von Führungs- und Schlüs- selpositionen.

 

Wie die Praxis zeigt, sind die Anforderungen bei Stellenbestzungen oft durch allgemein gehaltene und unvollständige Definitionen geprägt. So werden zum Beispiel Schlagworte wie "teamfähig" und "belastbar" benutzt. Doch was bedeuten diese Schlagworte konkret?

 

Mit YELL-Xelex werden diese Informationslücken in einem systema- tischen und schlüssigen Verfahren beantwortet und die wirklichen "Muss-Kriterien" einer Position definiert.

     

Wie funktioniert YELL-Xelex?

Mit dem systemisch aufgebauten Instrument YELL-Xelex richten Sie ihren Blick während eines Kurz-Workshops (3 - 8 Stunden) auf die wirklich erfolgsentscheidenden Anforderungen einer Position.

 

Das Expertensystem YELL-Xelex garantiert mit systemischen Fragen, dass eine Position ganzheitlich, aus verschiedenen Perspektiven betrachtet wird. Die Moderation durch YELL stellt sicher, dass nichts entgeht und alle wichtigen Anforderungen schlüssig geklärt und definiert werden.    

    

  

  

 

  

 

 

 

 

 

 

         

Was macht YELL-Xelex

einzigartig?

  

YELL-Xelex ...

 

» basiert auf einem systemi-

   schen Analyseprozess

 

» zeigt alle Anforderungen

   und Erwartungen an eine

   Position auf, aus der Per-

   spektive von 5 unterschied-

   lichen Dimensionen

 

» erfasst die wesentlichen

   Kriterien eines Anforde-

   rungsprofils mit Priori-

   täten

 

» ermöglicht, dass die er-

   arbeiteten Profile auch

   für die Mitarbeiterbeur-

   teilung und die Mitarbei-

   terentwicklung bestens

   genutzt werden können,

   was weit über ein klas-

   sisches Anforderungs-

   profil hinausgeht